Menschen tranken es wie Tee, bestanden auf Alkohol, brauten Ingwerbrühen, aßen eingelegt und dienten einfach als kulinarische Ergänzung. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamine und Mineralien. Zusätzlich zum traditionellen Gebrauch wird es jetzt verwendet, um die Potenz bei Männern zu erhöhen.

Impotenz bei Männern, auch bekannt als erektile Dysfunktion, ist eine häufige Erkrankung, die am häufigsten ältere Männer betrifft. Wenn das Problem nicht psychisch ist, ist die Unfähigkeit, eine Erektion zu erreichen oder aufrechtzuerhalten, auf eine unzureichende Blutversorgung des Penis zurückzuführen. Einige Kräuter, einschließlich Ingwer, können helfen, das Problem zu beheben. Der Grund liegt darin, dass sich beschädigte Gefäße einfach nicht mit Blut füllen und ausdehnen können, was für eine starke Erektion notwendig ist.

Dank der wohltuenden Eigenschaften und Substanzen von Ingwer können Männer ihre Potenz verbessern. Erstens wirkt sich Ingwer positiv auf die Durchblutung aus und fördert die Erektion. Eine gute Durchblutung ist erforderlich, um eine Erektion zu fördern. Während einer Erektion wird Blut in den Penis gepumpt und bei schlechter Durchblutung ist dies schwieriger. Um eine Erektion zu verbessern, müssen Sie an Ihrem eigenen Blutkreislauf arbeiten.

Wie viel Ingwer brauchen Sie für gute Potenz?

Umfangreiche Forschungen zur Behandlung der erektilen Dysfunktion haben zur Entstehung neuer und wirksamer Medikamente geführt. Darüber hinaus wurde die Bedeutung von Aphrodisiaka für die Sexualität entdeckt. Sie erhöhen den Testosteronspiegel im Blut. Ingwer hilft bei der Erweiterung der Blutgefäße und fördert so die Erektion. Die Hauptwirkstoffe der Ingwerwurzel sind Gingerol, Shogaol und Zingibern. Forscher der Toyama Medical and Pharmaceutical University in Japan haben nachgewiesen, dass Gingerole die Blutgefäße stimulieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Form der Einnahme des Ingwer keine Rolle spielt, um die Potenz zu erhöhen. Sie erhalten ein gutes Ergebnis, wenn Sie Ingwer im Geschäft kaufen und zusammen mit Lebensmitteln essen oder zusammen mit Tee trinken. Wenn Sie Ingwer aufgrund des Geschmacks nicht einnehmen können, können Sie Kapseln einnehmen. 500 mg des Ingwer haben die größte Wirkung. Solche Kapseln müssen zweimal täglich eingenommen werden.

In einem Tierversuch wurde bei der Einnahme von Ingwer ein Anstieg der Spermienzahl beobachtet. Durch dieses Präparat gibt es die Möglichkeit, den freien Testosteron im Blut zu erhöhen.

Richtiger Anwendung dem Präparat

Geschichte der Anwendung des Ingwers hat mehr als 5000 Jahre. Sein Nutzen wurde vom alten chinesischen Philosophen Konfuzius beschrieben. Die Römer schrieben auch über seine heilsamen Eigenschaften und betrachteten die Pflanze als Symbol für Reichtum und Fruchtbarkeit. Verwenden Sie Ingwerwurzel für 2-3 Wochen nach der Ernte, um die größte Wirkung zu erhalten. Lagern Sie es von Licht und Hitze fern.

Gewürzter Ingwersaft hat eine ausgezeichnete Nährstoffwirkung und ist eine wertvolle natürliche Medizin. Sie können es zu Hause bekommen, indem Sie einfach Ingwerwurzel auf einer Reibe reiben. Es ist bequem, sofort auf Gaze zu reiben. Dann, um es zu pressen und den Saft in ein Glas oder eine Schüssel zu pressen. Wenn Sie zu diesem Zweck eine Saftpresse verwenden, ist es besser, ein wenig Wasser in die Wurzel zu geben, um die Bedienung der Maschine zu vereinfachen.

Sie sollen keinen Ingwer einnehmen, wenn Sie ein Magengeschwür haben. In diesem Fall verbessert sich die Durchblutung, was jedoch bei Magengeschwüren unerwünscht ist.

Sie können frischen Ingwer zu den Mahlzeiten verwenden. Es reicht aus, dem Essen 5 Gramm Ingwer zuzusetzen. Sie können auch 1 Tasse Ingwertee pro Tag trinken.

Ingwerkapseln sollen Sie nur 2 Mal pro Tag eingenommen werden. Es ist besser, morgens und abends eine Kapsel einzunehmen. Da sich Ingwer in der Kapsel befindet, wirkt er schneller auf den menschlichen Organismus.

Besonderheiten

Wenn Ingwer regelmäßig in Ihrer Nahrungsration enthalten ist, verbessern Sie nicht nur Ihre Erektion, sondern stärken auch Ihre allgemeine menschliche Gesundheit. Es ist wichtig zu beachten, dass Ingwer das Verdauungssystem verbessert, Blähungen lindert und die Verdauung von Lebensmitteln erleichtert.

Ingwer hat sich in verschiedenen Aspekten des menschlichen Lebens bewährt, wirkt sich positiv auf die Potenz und das Verdauungssystem aus und hilft bei Reisekrankheiten.

Eine Tasse Ingwertee kann eine leckere Alternative zu einer Tasse Kaffee sein. Denken Sie jedoch daran, dass diese Pflanze nicht von allen Menschen verzehrt werden kann. Achten Sie also darauf, nicht mehr als 2 Tassen pro Tag zu trinken. Es wird angenommen, dass das tägliche Maximum 4 g Ingwer (oder weniger als 2 Esslöffel) pro Tag aus allen Quellen, einschließlich Nahrung und Tee, beträgt. Wenn Sie an saurem Reflux oder anderen Krankheiten leiden oder Blutverdünner einnehmen, müssen Sie möglicherweise weniger Ingwer zu sich nehmen oder ganz vermeiden.

Denken Sie daran, dass Ingwertee nicht als Ersatz für eine Standardbehandlung verwendet werden sollte. Es macht die Behandlung effektiver, ist aber nicht das Gegenstück. Gekochte frische Saft- und Ingwergetränke sollten innerhalb von 1-2 Tagen getrunken werden. Bewahren Sie sie zwischen den Mahlzeiten im Kühlschrank auf.